FDP Pinneberg

Hinterlandbebauung

FDP führt eigene Anwohnerbefragung durch

Eberhard Staffehl
Eberhard Staffehl
Der künftige Bebauungsplan 94 sieht die Hinterlandbebauung des Baumschulgeländes zwischen Thesdorfer Weg und Heideweg mit 15 Wohneinheiten und angenommenen 35 Neubürgern vor.

Die im Juli 2006 dazu von der Verwaltung durchgeführte Anliegerbefragung, hat nicht alle Betroffenen erfasst, wie z.B. die unmittelbar angrenzenden Nachbarn außerhalb des Plangebiets.

Daraufhin führte die FDP eine eigene Befragung bei den 36 Anwohnern durch.

Das erstaunliche Ergebnis veranlasste uns dazu in einem Eilantrag das einstweilige Ruhen des B-Plans 94 zu beantragen.


Druckversion Druckversion