FDP Pinneberg

FDP Antrag angenommen!

Aufwandsentschädigung für den Bürgermeister wird gekürzt

In der Sitzung des Hauptausschusses am 13.02.2008 wurde der Antrag der FDP auf Kürzung der Aufwandsentschädigung des Bürgermeisters angenommen.

Werner Kahle
Werner Kahle
"Diese Sparmaßnahme wurde Pinneberg vom Innenminister von Schleswig-Holstein mehrmals nahegelegt", so FDP Ratsherrr Kahle in seinem Antrag. "Die Absenkung von 100% auf 80% des Höchstsatzes wurde auch von anderen Gemeinden in Schleswig-Holstein durchgeführt, die wesentlich weniger verschuldet sind als Pinneberg", so Kahle weiter.

Zum FDP-Antrag...


Druckversion Druckversion