FDP Pinneberg

Liberaler Frühschoppen zum Thema Bildung ein voller Erfolg

Zukunftschancen schaffen - Bildung ist unser „Bodenschatz“

Der FDP-Ortsverband Pinneberg hatte alle interessierten Bürger für Sonntag, 20. September, 11 Uhr, zum Gespräch mit Dr. Ekkehard Klug ins „Ma Vino“ eingeladen.

Der Landespolitiker besuchte die Gemeinde in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal, um Pinnebergs FDP und Ihre Landtagskandidatin Birgit Klampe im Wahlkampf zu unterstützen.

Mit ca. 50 Besuchern war die Veranstaltung außerordentlich gut besucht. So kamen nicht nur Pinneberger Bürger und Bürgerinnen, sondern auch weitere Interessierte aus dem Pinneberger Landkreis wie eine Reihe Schenefelder Eltern denen besonders der aktuelle Lehrermangel als Thema auf dem Herzen lag.

Dr. Klug kritisierte die Inflexibilität des aktuellen Bildungssystems in Schleswig-Holstein, welches den Schulen zu wenig Freiraum gebe. Um das Bildungssystem wieder fit zu machen, sei es vor allem nötig die „Prioritäten“ richtig zu setzen. Weiterhin tritt die FDP für die Realschule als Angebotsschule, die Wiedereinführung der Vorschule sowie die freie Entscheidung der Gymnasien für bzw. gegen G8 ein.

Neben Dr. Klug nahmen auch die FDP-Landtagsdirektkandidatin Birgit Klampe und FDP-Bundestagsdirektkandidat Olaf Klampe zum Bildungsthema Stellung. Die angeregte Diskussion mit den zahlreich erschienenden Gästen machte deutlich, wie stark den Bürgerinnen und Bürgern dieses Thema nach dem Reformchaos der großen Koalition unter den Nägeln brennt.


Druckversion Druckversion