FDP Pinneberg


Olaf Klampe

Elmshorner Str. 127
25421 Pinneberg

Telefon: 04101 / 84 23 84
Telefax: 04101 / 84 23 86

Zur Person
Als Direktkandidat für die FDP und Ihren Wahlkreis 4 werbe ich um Ihre Stimme zur Kommunal- und Kreiswahl am 6. Mai 2018.

Als gelernter Handwerker und späterer Geschäftsführer eines Betriebes habe ich unsere Wirtschaftswelt aus dem Blickwinkel des Arbeitnehmers und auch des selbstständigen Unternehmers wahrgenommen. In dieser Zeit habe ich viele politische Entscheidungen sehr kritisch gesehen, hatte aber nie die notwendige Zeit, mich mit besseren Lösungen einbringen zu können.

2003 habe ich mich entschlossen in die FDP einzutreten, um an der Gestaltung unserer Gesellschaft mitzuwirken. Ich lebe mit meiner Frau in Pinneberg und habe seitdem viele Erfahrungen als Ratsherr in unserem Stadtparlament und als Mitglied
der Kreistagsfraktion gesammelt.

Meine Politik
Straßenausbaubeiträge
Unsere Aufgabe ist sicherzustellen, dass die bereits bestehenden kommunalen Straßen, in Zukunft aus Steuermitteln des Landes Schleswig-Holstein unterhalten und somit ohne Belastung der Anwohner finanziert werden. Die Kompensation der wegfallenden Einnahmen aus den Straßenausbaubeiträgen
soll über den Kommunalen Finanzausgleich erfolgen.

Kommunaler Finanzausgleich
Ein gerechter kommunaler Finanzausgleich muss dazu beitragen, die finanziellen Grundlagen dafür zu schaffen, dass in allen Landesteilen, wie auch in der Stadt Pinneberg, die Rahmenbedingungen für eine hinreichende Infrastruktur und Daseinsvorsorge gegeben sind.

Dafür stehe ich
Ziel einer ausgewogenen Finanzpolitik muss es sein, nach Umsetzung der Schuldenbremse bis zum Jahr 2020 auch einen Einstieg in die regelmäßige Tilgung der Schulden zu finden.

Zugleich müssen aber auch Investitionen so getätigt werden, dass keine Substanzverluste entstehen, welche dann in folgenden Jahren wieder aufwändig ausgeglichen werden müssen.

Die richtige Mischung aus Konsolidierung und Investition in die Infrastruktur der Stadt ist daher Markenzeichen liberaler Finanzpolitik.

Nutzen Sie Ihr Recht und gehen Sie wählen!
Unterstützen Sie mich mit Ihrer Stimme am 6.Mai!

 

Zurück



Druckversion Druckversion